Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Verkehrsunfall infolge Trunkenheit

Bad Gandersheim (ots) - Roswithastraße 04.06.17, 03:10 Uhr

Bad Gandersheim (ker) Ein 18 jähriger Fahranfänger aus Einbeck befuhr mit einem VW Lupo die Roswithastraße in Richtung Lohmühlenweg. Auf regennasser Fahrbahn geriet er auf der abschüssigen Straße in einer dortigen Rechtskurve ins Rutschen. Sein Fahrzeug rutschte über die Gegenfahrbahn und den Fußgängerweg und wurde erst durch eine ca. 2 m hohe Grundstückshecke gestoppt. Während der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamtinnen Atemalkoholgeruch bei dem Fahrzeugführer fest. Die Folgen für den jungen Mann waren eine Blutprobe sowie die Sicherstellung seines Führerscheins. Zudem wurde ein Verfahren wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs gegen ihn eingeleitet. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Bad Gandersheim
Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0
Fax: 05382/91920 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: