Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

14.02.2017 – 16:36

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Einbruch in Sparkassenfiliale

Northeim (ots)

Uslar, OT Volpriehausen,Volperstraße, Sonntag, 12.02.2017, 22.40 Uhr bis Montag, 13.02.2017, 06.30 Uhr.

Volpriehausen (fg) Bislang unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht zu Montag gewaltsam Zugang zu den Innenräumen einer Filiale der Kreis- Sparkasse Northeim.

Beleuchtung und Überwachungstechnik wurden so manipuliert, dass es keine verwertbaren Aufnahmen gab. Die Täter brachen einen Tresor und den Geldautomaten auf und entwendeten daraus eine fünfstellige Bargeldsumme. Zur Tatausführung hatten die Täter spezielles Werkzeug zum Aufhebeln und Auftrennen der Behältnisse benutzt.

Mit dem Werkzeug und der Beute verließen die Täter den Tatort und fuhren mit einem dunklen Pkw der Marke BMW, Modell 3 er oder 5 er, Limousine, in unbekannter Richtung davon.

Ein Zeuge hatte die Täter zufällig beobachtet, seine Beobachtung jedoch keiner Straftat zugeordnet. Der entstandene Sachschaden ist vorläufig auf rund 50.000 Euro geschätzt worden.

Die Polizei geht von einer professionellen Vorgehensweise der Täter aus. Anhaltspunkte sprechen für eine weite Anreise der Täter, eventuell über die Autobahn 7.

Die Polizei in Northeim bittet Zeugen, die Hinweise zur Tat, den Tätern oder zum Pkw geben können, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, Tel: 05551-70050.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung