Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Firmentransporter aufgebrochen

Northeim (ots) - Hardegsen, An der Kirche - In der Nacht zum Montag, 16.01.2017

HARDEGSEN (fal) - In der Nacht zum Montag haben Unbekannte in der Straße An der Kirche bei einem Ford Transit eine Seitenscheibe eingeschlagen. Von der Ladefläche des Transporters wurden anschließend u. a. Akkubohrer, Bohrschrauber, Trennschleifer, Beleuchtungsmittel und Baumaterial aus Messing im Wert von ca. 3.500 Euro gestohlen. An dem Firmenfahrzeug entstand zudem ein Sachschaden von ca. 500 Euro.

Die Northeimer Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die in der Nacht zum Montag in oder in der Nähe der Straße An der Kirche auffällige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05551-70050 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: