Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Verkehrsunfall - Autofahrer leicht verletzt

Northeim (ots) - Bundesstraße 446 zwischen Lütgenrode und Hardegsen in Höhe der Biogasanlage - Donnerstag, 5. Januar 2017, 08.45 Uhr

HARDEGSEN (fal) - Am Donnerstag gegen 08.45 Uhr kam es im Kreuzungsbereich B 446/L 556 zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 63 Jahre alter Autofahrer leicht verletzt wurde. An drei Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 25.000 Euro.

Der 63-jährige Adelebser war mit seinem Pkw auf der Gewerbeallee unterwegs. Beim Überqueren der B 446 in Richtung L 556/Gladebeck übersah er den Pkw einer 38 Jahre alten Frau aus Hardegsen, die auf der Bundesstraße in Richtung Lütgenrode unterwegs war. Die Hardegserin prallte mit ihrer Fahrzeugfront gegen die Beifahrerseite des querenden Pkw. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw des 63-Jährigen gegen einen auf der Landstraße 556 warten Pkw geschleudert. Der 48 Jahre alte Fahrzeugführer aus Hardegsen blieb ebenso wie die 38-Jährige unverletzt.

Die Fahrzeuge des Adelebsers und der Hardegserin wurde total beschädigt und mussten anschließend abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: