Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

17.11.2016 – 07:15

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Polizei ermittelt Unfallflüchtigen

Einbeck (ots)

Einbeck -vo. Gestern Nachmittag konnte eine 35-jährige Pkw-Halterin aus Einbeck auf dem Bahnhofsparkplatz in Salzderhelden beobachten, wie ein Pkw Daihatsu beim Ausparken gegen ihren Fiat Punto stieß, sich dann aber einfach vom Unfallort entfernte. Von dem geflüchteten Pkw und dem Fahrzeugführer konnte die Geschädigte eine gute Beschreibung gegenüber der eingesetzten Polizeistreife abgeben. Durch entsprechende polizeiliche Ermittlungen gelang es der Polizei dann schnell, einen konkreten Tatverdacht gegen einen 29-jährigen Mann aus Einbeck zu begründen. Bei einer Kontrolle, des von dem Tatverdächtigen genutzten Pkw Daihatsu, konnten dann auch die entsprechenden Unfallschäden festgestellt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim