Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: 20 jährige überrascht Täter bei Einbruch in Kalefeld

Bad Gandersheim (ots) - 37589 Kalefeld, Schnedekrug

Dienstag, 13.09.2016, 21.40 Uhr

BAD GANDERSHEIM (Han) Mindestens ein bisher unbekannter Täter brach Dienstagabend in ein Wohnhaus im Schnedekrug in Kalefeld ein, wurde aber dabei von einer 20 jährigen Bewohnerin überrascht und flüchtete. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war der etwa 35 jährige Mann gegen 21.40 Uhr in ein im ersten Stock gelegenes Fenster ins Schlafzimmer eingestiegen. Der Täter soll ca. 180 cm groß sein, kurze schwarze Haare haben und evtl. aus Osteuropa stammen. Da die Polizei den Täter, trotz umfangreicher Fahndungsmaßnahmen, bisher nicht ermitteln konnte, bittet sie Zeugen, sich bei der Polizei in Bad Gandersheim (05382/919200) zu melden. Besonders interessant sind ortsfremde Fahrzeuge, evtl. mit ausländischem Kennzeichen, die im Bereich des Schnedekrugs bzw. der näheren Umgebung aufgefallen sind.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Bad Gandersheim
Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0
Fax: 05382/91920 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: