Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim

30.05.2016 – 09:58

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Verkehrsunfall mit 40.000,-- Euro Schaden

Osterode (ots)

Osterode, Petershütter Allee, 27.05.16, 13.35 Uhr

OSTERODE (US) Ein 70jähr. Mann aus Holzminden übersah die Durchfahrthöhe der Bahnunterführung in Osterode, in der Petershütter Allee. Anschließend prallte er mit dem Containerauflieger gegen den Stahlaufbau der Eisenbahnbrücke. Durch den Anprall wurde der Container mitsamt Teleskopausschub vom Chassis abgerissen. Es entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von ca. 40.000,-- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Osterode
Leitung

Telefon: 05522/508 0
Fax: 05522/508 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim