Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

03.05.2016 – 07:39

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Zeugin merkt sich Kennzeichen nach Unfallflucht

Einbeck (ots)

Einbeck -vo. Stadt Einbeck, Hannoversche Str., Montag, 02. Mai 2016, 12.57 Uhr. Eine in einem Opel Astra wartende 21-jährige Beifahrerin wurde Zeugin, wie ein VW beim Rückwärts fahren, seitlich vorne gegen den geparkten Opel Astra fuhr und sich danach einfach vom Ort entfernte. Durch den Unfall wurde die Stoßstange zerkratzt und weißt einen Riss auf, die Schadenshöhe wird auf ca. 1.500,- Euro geschätzt. Da die im Pkw sitzende Zeugin sich das Kennzeichen gemerkt hatte, konnte der Fahrzeugführer des VW in Einbeck aufgesucht werden. Dieser gab zu dem Unfall an, den Zusammenstoß nicht bemerkt zu haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim