Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

01.02.2016 – 10:45

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Einbrecher flüchten ohne Beute

Northeim (ots)

Nörten-Hardenberg, Unterer Leineweg 31.01.2016, gegen 23:30 Uhr

NÖRTEN-HARDENBERG (fal/pa) Einbrecher sind am Sonntag, kurz vor Mitternacht, bereits in den Verkaufsraum eines Einzelhandelsgeschäfts eingedrungen, als sie vermutlich gestört wurden und ohne Beute vom Tatort flüchteten.

Um in das Gebäude zu gelangen, hebelten die Täter eine Eingangstür auf, wobei sie circa 500 Euro Sachschaden anrichteten. Die polizeiliche Fahndung blieb bislang erfolglos.

Das 2. Fachkommissariat des Zentralen Kriminaldienstes in Northeim hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt: Wer hat zur Tatzeit im Unteren Leineweg verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet und kann möglicherweise nähere Angaben zum Tathergang machen? Hinweise von Zeugen erbitten die Beamten unter der Rufnummer 05551 7005-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung