Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim

04.06.2015 – 10:59

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Tageswohnungseingrüche

Einbeck (ots)

1. Einbeck(pap) Am Mittwoch, 03.06.15, kam es in der Zeit von 09.30 bis 10.30 Uhr im Negenborner Weg zu einem Einbruch in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses. Nachdem von den bislang unbekannten Tätern vergeblich versucht wurde, die Wohnungstür der im 1 Obergeschoss liegenden Wohnung aufzuhebeln, suchte man die Rückseite des Hauses auf. Dort gelangten die Täter auf den Balkon und schlugen die Balkontürscheibe ein. Im Innern wurden diverse Behältnisse durchsucht. Unter Mitnahme von mehreren Schmuckteilen, einer Spielekonsole und einem IPad, verließen die Täter den Tatort in unbekannte Richtung. Zeugen, die zu dieser Tat Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei Einbeck.

2.Vogelbeck (pap) Am gleichen Tag wurde dem Polizeikommssariat gegen 13.40 Uhr ein weiterer Einbruch gemeldet, der sich in der Ortschaft Vogelbeck, in der Hagebuttenstraße in der Zeit von 10.00 - 13.40 Uhr, ereignet hat. Auch hier verschaffte sich der Täter durch Aufhebeln der Wohnungstür Zutritt zum Innern. Dort wurden diverse Zimmer duchsucht und schließlich zwei Schmuckstücke entwendet. Beim Verlassen des Tatortes wurde der Täter noch vom Geschädigten (68) gesehen. Nach Zeugenaussagen ist ein dunkler, vermutlich blauer Kombi mit EIN-Kennzeichen vorgefahren. Der Wagen war mit zwei jungen Männern besetzt. Einer von den beiden hat nur geschaut, während der andere die Tat ausführte. Diese Person wurde wie folgt beschrieben: nicht groß, jung, trug eine graue Jacke und eine blaue Arbeitshose. Wer weitere Angaben zu den beiden Personen oder einem blauen Kombi machen kann, setzt sich bitte mit der Polizei Einbeck in Verbindung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim