Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Leistungsbetrug

Einbeck (ots) - Einbeck -vo. Ein 33-jähriger Beschuldigter aus Einbeck wird von seinem ebenfalls aus Einbeck stammenden Steuerberater beschuldigt, erbrachte Leistungen nicht bezahlt zu haben. Der Beschuldigte hatte am 13.02.2014 den Steuerberater beauftragt, in seinem Namen eine Steuererklärung für das Jahr 2013 durchzuführen. Diese Arbeit wurde erbracht und der Beschuldigte konnte sich über eine Steuerrückerstattung von ca. 900,-Euro freuen. Nur die Rechnung in Höhe von 153,70 Euro bezahlte er trotz mehrfacher Mahnungen nicht. Ein Versuch des Steuerberaters, über einen Vollstreckungsbescheid an das Geld zu kommen, scheiterte ebenfalls, da der Beschuldigte bereits im Jahre 2013 eine eidesstattliche Versicherung auf Zahlungsunfähigkeit abgegeben hatte.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: