Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Kradfahrer

Uslar (ots) - 37170 Uslar, Gemarkung Offensen, Landstraße zwischen Adelebsen und Offensen Freitag, 01.08.2014, gegen 17.49 Uhr

USLAR/OFFENSEN (stüw.) Nachdem es am Freitag, gegen 17.00 Uhr, auf der Landstraße zwischen Adelebsen und Offensen zu einem Verkehrsunfall gekommen war, ereignete sich dort gegen 17.49 Uhr ein weiterer Verkehrsunfall.

Eine 26-jährige Frau aus Uslar befuhr mit ihrem Pkw die Landstraße von Adelebsen kommend in Richtung Offensen. Sie näherte sich der ersten Unfallstelle und bremste ihren Pkw bis zum Stillstand ab. Dem Pkw folgte ein 18-jähriger Mann aus Göttingen mit seinem Krad. Vermutlich erkannte er die Gefahrenstelle und den abbremsenden Pkw der Uslarerin zu spät. Er prallte mit seinem Krad mit hoher Geschwindigkeit auf den Pkw und wurde dabei schwer verletzt. Rettungshubschrauber und Rettungswagen waren vor Ort. Am Pkw und am Krad entstand Sachschaden. Die Landstraße wurde bis 19.35 Uhr voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Uslar
Pressestelle

Telefon: 05571/92600 0
Fax: 05571/92600 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: