Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Wild ausgewichen und gegen Baum gefahren

Einbeck (ots) - EINBECK(fin) Ein 50-Jähriger befuhr am 1. August gegen 20.30 Uhr mit seinem Pkw die Kreisstraße von Kuventhal in Richtung Bartshausen, als plötzlich mehrere Rehe von links nach rechts über die Fahrbahn wechselten. Der Fahrer wollte der kleinen Horde ausweichen und links umfahren, geriet dabei aber nach links von der Fahrbahn ab und rutschte gegen einen Baum. Der Sachschaden beträgt ungefähr 5000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: