Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Taxifahrer betrogen

Einbeck (ots) - -vo. Am Montag erstattete ein hiesiger Taxifahrer eine Betrugsanzeige gegen einen 25-jährigen Fahrgast aus Holzminden. Diesen hatte er am 04.05.2014 zusammen mit zwei weiteren Fahrgästen in Einbeck aufgenommen und alle drei Personen nach Holzminden gefahren. Vor Ort in Holzminden erklärte der Fahrgast dann, dass er kein Bargeld und auch keine EC-Karte dabei hätte, das entstandene Fahrtgeld jedoch überweisen würde. Dieses passierte jedoch bis zum heutigen Tage, trotz mehrerer Mahnungen, nicht, sodass sich der Taxifahrer um die entstandenen 70,55 Euro geprellt fühlt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: