Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-HM: Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Hameln und der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Shisha-Bar-Kontrollen im Landkreis Hameln-Pyrmont und Holzminden

Landkreise Hameln-Pymont und Holzminden (ots) - Die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden hat am Freitag ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim

17.06.2014 – 16:03

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Verkehrsunfall mit Sachschaden u. Flucht

Bad Gandersheim (ots)

Einbeck, Kreiensen, Gandebrücke

Kreiensen(re) Der Fahrer/die Fahrerin eines Sattelzuges beschädigte beim befahren der Gandebrücke den Hochbord mit dem hinteren rechten Reifen/der Felge des Aufliegers. Die Zugmaschine war von der Liethstraße gekommen u. weiter auf die Wilhelmstraße gefahren. Die Kante des Hochbord wurde beschädigt. Ein Zeuge hat den Vorfall beobachtet. Kennzeichen des Auflieger war in Rostock zugelassen. Weitere Zeugen, die Hinweise zum Vorfall geben können werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Bad Gandersheim
Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0
Fax: 05382/91920 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung