Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

26.01.2014 – 08:56

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Getankt und nicht bezahlt

Einbeck (ots)

Einbeck(pap) Ein Mitarbeiter einer Tankstelle in der Hannoverschen Straße meldete am Samstagabend einen Tankbetrug. Demnach hat ein ca 45 Jahre alter Mann mit kurzen blonden Haaren und Vollbart gegen 21.00 Uhr seinen blauen VW Kombi, NOM Kennzeichen, mit Super Kraftstoff im Wert von 59,- Euro betankt. Nach dem Tanken setzte sich der Mann in sein Auto und fuhr Richtung stadtauswärts weg. Eventuelle Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Einbeck.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim