Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

18.07.2019 – 14:01

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Marklohe-Fahrer flüchtet nach Abbiegeunfall

Nienburg (ots)

(BER)Am Mittwochmittag, 17.07.2019, gegen 14.55 Uhr befuhr eine 22-jährige Frau aus Dörverden mit ihrem Ford die Hoyer Straße in Marklohe, um in die Straße "Paschenborn" einzubiegen. Hier kollidierte sie mit einem entgegenkommenden Pkw, dessen Fahrer in die Hoyaer Straße abbiegen wollte. Nach dem leichten Zusammenstoß stieg der Fahrer des beteiligten Pkw aus, besah sich die Fahrzeuge und fuhr mit den Worten "Ist ja nichts passiert" davon. Bei dem Beschuldigten handelte es sich um einen ca. 180 cm großen Mann, schlank mit kurzen grauen Haaren. Von seinem Fahrzeug ist bekannt, dass es sich vermutlich um einen weißen Kombi gehandelt hatte. Mögliche Zeugen des Vorfalles werden gebeten, die Polizei in Marklohe unter 05021/961980 anzurufen.

Rückfragen bitte an:

Axel Bergmann
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: +49 5721/4004-107 und +49 5021 9778-104
Fax: +49 5721 4004-250
Mobil: +49 1759324536
Fax2mail: +49 511 9695636008

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell