Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SE: Elmshorn - 17-Jährige weiterhin vermisst

Bad Segeberg (ots) - Der aktuelle Aufenthaltsort der seit gestern Morgen vermissten Jugendlichen aus dem ...

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

POL-PDLD: Edenkoben/A65 - Aufmerksamer LKW-Fahrer

Edenkoben/A65 (ots) - Während der Fahrt erkannte gestern Mittag (15.01.2019, 15.51 Uhr) ein LKW-Fahrer eine ...

16.09.2018 – 08:18

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Rinteln (ots)

ne Am Freitag,14.09.18 um 22:50 Uhr bemerkte ein Ehepaar in Rinteln im Gerberaweg eine ältere männliche Person, welche sich verdächtig an den dortigen Häusern bewegte und auf Ansprache dazu nicht weiter reagierte. Die Person begab sich dann zu seinem Pkw im dortigen Wendehammer und fuhr auf den Ehemann direkt zu, hielt unmittelbar vor ihm und legte den Rückwärtsgang ein und entfernte sich in Richtung Alte Todenmanner Straße. Laut Angaben des Ehepaares handelte es sich bei dem Pkw um einen silbernen Kleinwagen, vermutlich einem Seat Ibiza mit RI-Kennzeichen. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Rinteln unter Tel.: 05751/9545-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Rinteln
Pressestelle
Hasphurtweg 3
31737 Rinteln
Telefon: 05751/95450
E-Mail: pressestelle@pi-nbg.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung