Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Aufmerksamer Nachbar entdeckt Brand in einem Rohbau und löscht diesen mit Hilfe seines Gartenschlauches

Nienburg (ots) - NIENBURG/LANGENDAMM (mue) - Freitag, 08.07.2016, 00.55 Uhr, wird durch einen aufmerksamen Nachbarn der Brand in einem Bungalowrohbau am Führser Mühlweg festgestellt. Nach bisherigen Ermittlungen geriet die auf dem Dach befindliche Dachfolie in Brand, woraufhin auch Dachbalken und sogenannte OSB-Platten Feuer fingen. Durch den Brandentdecker konnten die Flammen mit Hilfe eines Gartenschlauches rechtzeitig vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden. Neben 20 Kräften der Ortsfeuerwehr Langendamm wurde auch die Drehleiter aus Nienburg sowie die Einsatzleitung Ort alarmiert. Die Polizei schätzt den Schaden auf knapp 2.000 Euro. Ferner hat die Polizei Nienburg die Ermittlungen wegen möglicher Brandstiftung aufgenommen. Wer Hinweise zu dem Vorfall oder möglicherweise zu verdächtigen Personen in dem Bereich machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Nienburg, 05021/97780, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Thomas Münch
Telefon: 05021/9778-104
E-Mail: pressestelle@pi-nbg.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: