Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

22.12.2015 – 12:05

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Unbekannter überfällt Rossmann-Filiale - Polizei hofft auf Zeugenhinweise

Nienburg (ots)

NIENBURG (mie) - Am Montagabend, 21.12.15, überfiel ein maskierter Einzeltäter die Rossmann-Filiale in nienburgs Innenstadt und erbeutete unter Vorhalt einer Schusswaffe die Tageseinnahmen.

Gegen 19.10 Uhr verschaffte sich der Räuber Zutritt in das Büro des Rossmann-Marktes in der Langen Straße. "Unter Vorhalt einer Schusswaffe bedrohte der maskierte Täter die Mitarbeiterinnen und forderte die Herausgabe des Geldes", führt Polizeisprecherin Gabriela Mielke aus. Mit den Tageseinnahmen in noch nicht feststehender Höhe flüchtete der Unbekannte durch die Hintertür.

Trotz sofort eingeleiteter Fahndung gelang es dem Mann unerkannt zu entkommen.

"Die Opfer kamen mit einem Schrecken davon. Vorsorglich wurde für eine schwangere Angestellte ein Rettungswagen angefordert", so Mielke.

Der Räuber wurde mit 180cm groß, schlank, bekleidet mit einem schwarzen Kapuzenshirt unter einer schwarzen Jacke, weißen Wollhandschuhen sowie einer hellen Jeans und weißen abgewetzten Sportschuhen, sogenannten Sneakers, beschrieben. Maskiert war der Täter mit einer weißen Sturmhaube und sprach mit einem Akzent.

Die Ermittler des Fachkommissariats 2 der Polizei Nienburg hoffen auf Zeugen und bitten um Hinweise unter 05021/97780.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Gabriela Mielke
Telefon: 05021/9778-104
Fax: 05021/9778-150
E-Mail: gabriela.mielke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg