Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: 88-Jährigen Geldbörse aus Handtasche im Rollator gestohlen

Nienburg (ots) - NIENBURG (mie) - Am Vormittag des Montag, 10.11.14, gegen 09.15 Uhr, war eine 88-Jährige mit ihrem Rollator vom Einkaufen kommend auf dem Nachhauseweg. In Höhe des Eingangsbereichs des ehemaligen Penny-Marktes in der Verdener Landstraße kurz vor Mc Donalds trat eine männliche Person an die Nienburgerin heran und bat mit Gesten und wenigen Wortfetzen um das Wechseln einer Zwei-Euro-Münze.

Die Seniorin holte ihre Geldbörse aus der Handtasche, die im Rollator lag, und zeigte dem aufdringlichen Mann, dass sie kein Wechselgeld hatte.

Der Unbekannte ließ von der 88-Jährigen ab, die zunächst erleichtert war und kurz darauf das Fehlen ihres Portemonnaies mit persönlichen Papieren und einem kleinen Bargeldbetrag bemerken musste.

Den Dieb beschrieb das Opfer mit 30 Jahre alt, 160-170cm groß, vermutlich Südländer, kräftige bis untersetzte Statur, dunkle Haare, gepflegte Erscheinung und bekleidet mit einer hellbraunen Lederjacke. Die Polizei sucht nach Zeugen, denen der Mann aufgefallen ist und nimmt Hinweise unter 05021/97780 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Gabriela Mielke
Telefon: 05021/9778-104
Fax: 05021/9778-150
E-Mail: gabriela.mielke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: