Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: Radfahrerin wird bei Verkehrsunfall Konstantinstraße schwer verletzt

Mönchengladbach (ots) - Eine 59-jährige Pkw-Fahrerin wollte am Mittwochabend gegen 19:15 Uhr auf der ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

27.09.2017 – 10:01

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: 8-jähriges Kind von Pkw angefahren

POL-HM: 8-jähriges Kind von Pkw angefahren
  • Bild-Infos
  • Download

Bad Pyrmont (ots)

Am 26.09.2017, gegen 15.40 Uhr, wurde auf der Georg-Viktor-Straße in Bad Pyrmont ein 8-jähriges Schulkind, das sich auf dem Heimweg befand, von einem Pkw angefahren und leicht verletzt. Der Pkw befuhr die Georg-Viktor-Straße in Richtung Oesdorfer Straße, das Kind ging in die Gegenrichtung. Aus unbekannten Gründen versuchte der Junge plötzlich die Straße zu überqueren. Die 34-jährige Pkw-Fahrerin eines Toyota Yaris bemerkte dies zu spät und der Pkw erfasste den Jungen mit der vorderen rechten Fahrzeugecke. Das Kind stürzte und wurde zunächst mit einem Krankenwagen ins Bathildiskrankenhaus gefahren. Von dort wurde es nach ambulanter Behandlung wieder entlassen. Es erlitt Prellungen und Schürfwunden am ganzen Körper, erschien am frühen Abend bereits wieder mit seinen Eltern bei der Polizei und machte Angaben. Am Pkw wurde die Stoßstange, Kotflügel und Motorhaube eingedrückt, die Windschutzscheibe wurde zersplittert. Die Schadenshöhe wird auf ca. 5000 Euro geschätzt. Im Bereich der Unfallstelle ist auf der Georg-Viktor-Straße die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf 30 km/h begrenzt. Warum die Fahrzeugführerin, die in Bad Pyrmont wohnt, trotz geringer Geschwindigkeit und relativ freier Sicht nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte, muss noch ermittelt werden. Das Kind hat auf alle Fälle sehr großes Glück gehabt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Polizeikommissariat Bad Pyrmont
PHK Schiffling
Telefon: 05281/94060
E-Mail: poststelle@pk-bad-pyrmont.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung