Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Förderbänder auf Kieswerkgelände beschädigt

Hameln (ots) - In der Nacht von Montag (31.07.2017) auf Dienstag (01.08.2017) wurden von unbekannten Tätern die Förderbänder auf dem Kiesabbaugelände an der Tünderschen Straße an verschiedenen Stellen eingeschnitten.

In der Vergangenheit ist es schon öfters zu diesen Taten gekommen. Der entstandene Schaden ist immens. Allein bei der aktuellen Tat wird der Schaden auf 5000 Euro geschätzt.

Hinweise nimmt die Polizei Hameln unter Tel. 05151/933-222 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: