Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: BMW schleudert gegen Schutzplanke

Unfallstelle auf der K16
Unfallstelle auf der K16

Emmerthal (ots) - Ein Pkw BMW prallte am Samstag, 01.07.2017, gegen 12.40 Uhr, auf der Kreisstraße 16 zwischen Voremberg und Bisperode gegen eine Schutzplanke.

Der 51-jährige Fahrer aus Coppenbrügge blieb unverletzt.

Der Mann befuhr die K 16 von Voremberg in Richtung Bisperode. Ausgangs einer Rechtskurve geriet der Wagen auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der BMW wurde von der Schutzplanke vor der abfallenden Böschung abgehalten, so dass der Pkw auf der Fahrbahn blieb. Jedoch wurde die Schutzplanke auf ca. 50 Meter Länge um- und niedergedrückt. Der BMW wurde ebenfalls stark beschädigt. Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: