POL-ROW: Polizeibericht

Rotenburg (ots) - Verkehrsunfall mit Hoverboard Am Freitag, 08.12.17 gegen 19:45 Uhr kam es im Kreisverkehr ...

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Brand einer Backsteinscheune

POL-HM: Brand einer Backsteinscheune
Foto: Kreisfeuerwehr Hameln-Pyrmont

Coppenbrügge (ots) - In der Nacht von Donnerstag, 01.09.2016, auf Freitag, 02.09.2016, kam es in einer leerstehenden Scheune im Ortsteil Brünninghausen zu einem Brandausbruch. Der Brand wurde um 0.11 Uhr von einem Anwohner entdeckt und gemeldet. Zu diesem Zeitpunkt brannte bereits der gesamte Dachstuhl der Scheune. Die Backsteinscheune wurde durch den Brand zerstört.

Durch das schnelle Einschreiten der Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf benachbarte Gebäude verhindert werden. Die Feuerwehr war mit insgesamt 112 Einsatzkräften aus Brünninghausen, Oldendorf, Coppenbrügge, Marienau, Dörpe, Herkensen, Hohnsen, Bäntorf, Bisperode, Bad Münder und Springe vor Ort. Das DRK / die SEG Marienau war mit zwei Fahrzeugen im Einsatz. Die Streifenwagenbesatzung vom Polizeikommissariat Bad Münder wurde von der Tatortgruppe der Polizei Hameln unterstützt.

Die Brandursache ist derzeit noch nicht bekannt. Der Sachschaden wird auf mindestens 30.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: