Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: 35-jähriger Mann aus Therapiezentrum vermisst

Hameln (ots) - Seit Sonntag, 19.06.2016, 13.45 Uhr, ist aus einem sozialtherapeutischen Zentrum in Klein Berkel der 35-jährige Frank DITTMAR abgängig. Herr DITTMAR ist auf Medikamente angewiesen und bedarf dringend ärztlicher Hilfe. Der Vermisste ist 180 groß und 108 kg schwer. Er hat lange, braune Haare, die zu einem Zopf gebunden sind. Er hatte zuletzt einen Drei-Tage-Bart. Meistens trägt er ein Basecap.

Bisherige Ermittlungen und Suchmaßnahmen führten nicht zum Auffinden der Person. Eine Rundfunkdurchsage wurde veranlasst.

Hinweise zum aktuellen Aufenthalt von Herrn Dittmar bitte unter der Tel.-Nr. 05151/933-222 an die Polizei in Hameln oder über den Polizeinotruf 110 an die Einsatzleitstelle der Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: