Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden mehr verpassen.

26.10.2015 – 12:30

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Velomobil prallt gegen Wildschwein - Radfahrer verletzt, Wildschwein vor Ort erschossen

Hameln (ots)

(Salzhemmendorf) Am Samstagnachmittag kam es auf der Landesstraße 425 zu einem ungewöhnlichen Verkehrsunfall: ein 32-jähriger Mann befuhr mit seinem Velomobil (Fahrrad mit geschlossener Verkleidung) die L 425 von Lauenstein in Richtung Harderode, als gegen 14.45 Uhr mehrere Wildschweine die Fahrbahn kreuzten. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Liegefahrrad und einem Wildschwein. Der Velofahrer wurde am Kopf verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert werden. Das verletzte Wildschwein wurde vor Ort durch den Schuss eines Jägers von seinem Leiden erlöst.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden