Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HOL: Einbruch in Autocenter Eschershausen: Einbrecher entwendeten 7er BMW und demontierten anschließend alle vier Räder - Fahrzeug auf Feldweg ohne Räder stehen gelassen -

Von diesem PKW wurden von den Dieben alle vier Räder abmontiert und dann in der Feldmark Eschershausen zurückgelassen. Hinweise von Zeugen, die möglicherweise von dem Einbruch in die Werkstatt des Autocenters von Sonntag auf Montag in der Bahnhofstraße in Eschershausen oder vom Abmontieren der Räder in der Feldmark etwas bemerkt haben sollten, werden gebeten sich unter 05532/90130 an die Polizeistation Stadtoldendorf zu wenden.
Von diesem PKW wurden von den Dieben alle vier Räder abmontiert und dann in der Feldmark Eschershausen zurückgelassen. Hinweise von Zeugen, die möglicherweise von dem Einbruch in die Werkstatt des Autocenters von Sonntag auf Montag in der Bahnhofstraße in Eschershausen oder vom Abmontieren der Räder in... mehr

Hameln (ots) - In der Nacht zum heutigen Montag drangen noch unbekannte Täter gewaltsam in die Werkstatt eines Autocenters in der Bahnhofstraße in Eschershausen ein und entwendeten dort einen älteren 7er BMW. Offensichtlich hatten es die nächtlichen Autodiebe aber lediglich auf die Felgen und Reifen abgesehen, denn das Fahrzeug selbst ließen sie nach kurzer Fahrt wieder auf einem Feldweg nahe Eschershausen zurück. Alle vier Räder waren jedoch demontiert und von den Einbrechern mitgenommen. Der Schaden beläuft sich auf ca. 3.500 ,-- EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Holzminden
August-Wilhelm Winsmann
Telefon: (0 55 31) 9 58-1 22
Fax: (0 55 31) 9 58-1 50
E-Mail: auwi.winsmann@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: