Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HOL: L 550 Boffzen - Steinkrug : Drei Leichtverletzte bei "Überschlag" - Fahrzeug mit wirtschaftlichem Totalschaden -

Drei leicht Verletzte Insassen forderte dieser Überschlag am Wochenende auf der Landesstraße 550 in Höhe Steinkrug.

Hameln (ots) - Einen Moment der Unaufmerksamkeit hat gereicht. Beim Durchfahren einer langgezogenen Linkskurve geriet der Fahrer eines VW Polo auf den unbefestigten Seitenstreifen, geriet dadurch ins Schleudern und landete schließlich auf dem Dach. Alle drei Insassen wurden dabei leicht verletzt. Am Freitagabend, 18:15 Uhr, befuhr der 20jährige Polofahrer die Landesstraße 550 aus Boffzen kommend, in Richtung Holzminden. Beim Durchfahren einer Linkskurve geriet er mit dem hinteren rechten Reifen auf den unbefestigten Seitenstreifen, geriet ins Schleudern, kam auf die Gegenfahrspur und streifte mit der rechten Fahrzeugseite einen Straßenbaum. Hierdurch überschlug sich der PKW und kam auf dem Dach zum Liegen. Alle drei Insassen konnten glücklicherweise mit Prellungen leicht verletzt aus dem PKW klettern. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Hameln-Pyrmont/Holzminden
August-Wilhelm Winsmann
Telefon: (0 55 31) 9 58-1 22
Fax: (0 55 31) 9 58-1 50
E-Mail: auwi.winsmann@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: