Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

    Hildesheim (ots) - Nordstemmen (bs) Am Samstag, gegen 07:45 Uhr, kam ein 63-Jähriger aus Pattensen mit seinem Pkw Opel aus Richtung Schulenburg und wollte in den Kreisel Barnten/Rössing einbiegen. Dabei wurde er evtl.durch die Sonne geblendet und übersah einen 46-Jähriger aus Algermissen, der mit seinem Leichtkraftrad Aprilla den Kreisel befuhr.Bei dem Zusammenstoß stürzte der Kradfahrer. Er wurde mit einem RTW in ein Hildesheimer Krankenhaus eingeliefert, konnte aber nach einer ambulanten Behandlung entlassen werden. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 3.000,-- Euro.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: