Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle

    Hildesheim (ots) - Nordstemmen (sb) Am Donnerstag, um 21:15 Uhr, beschädigt ein bisher unbekannter Fahrzeugführer  in Nordstemmen einen Jägerzaun in der Asternstraße. Der Fahrer eines roten Fiat kam von der Fahrbahn ab, fuhr in den Zaun und entfernte sich danach unerlaubt vom Unfallort. Dem Besitzer entstand am Zaun ein Schaden von ca. 250,-- Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefon-Nummer 05066-9850 mit dem Polizeikommissariat Sarstedt in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: