Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Pkw-Aufbruchserie - Täter ist nicht auf wertvolles Diebesgut aus

    Hildesheim (ots) - (mk) Ein bisher unbekannter Täter drang auf ungewöhnliche Weise in sechs Pkw ein, die auf dem Parkplatz eines Hildesheimer Sportvereins in der Lucienvörder Allee abgestellt waren. Mit einem kräftigen Ast, den er offensichtlich vor Ort vorgefunden hatte, schlug der Unbekannte jeweils eine Seitenscheibe bei den tatbetroffenen Fahrzeugen ein und gelangte so in das Innere. Aus den Pkw entwendete er geringwertige Gegenstände, wie Taschenmesser, Sonnenbrille und CD sowie ein Radio-Bedienteil. Der Gesamtwert des Diebesgutes beläuft sich auf ca. 100,- Euro; der angerichtete Schaden dürfte bei nahezu 2.000,- Euro liegen. Passanten, die Auffälliges beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Hildesheimer Polizei unter der Rufnummer 05121/939-115 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Leitstelle

Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: