Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Gronau (sth) Zweimal versuchte schwere räuberische Erpressung. Innerhalb kürzester Zeit verübt Täter zwei Überfälle auf Volksbank und Kiosk

    Hildesheim (ots) - Am Donnerstag, 4.1.2007, gegen 17.59 Uhr, betritt ein bisher unbekannter maskierter Täter die Volksbank in Gronau, bedroht eine im Foyer aufhältige 49-jährige Kundin mit einer Schußwaffe und dirigiert sie in den Filialraum. Dort ruft er mehrfach "Geld her", bemerkt aber offensichtlich, dass der Kassenraum nicht besetzt ist und verlässt daraufhin fluchtartig die Bank. Eigenartigerweise kehrt er aber sofort noch einmal in die Bank zurück und entfernt sich umgehend wieder. Er flüchtet zunächst in unbekannte Richtung.

    Offensichtlich derselbe Täter fordert bereits 9 Minuten später unter Vorhalt einer Schußwaffe von einer 31-jährigen Kioskangestellten am Eitzumer Weg die Herausgabe von Bargeld. Als durch das Opfer der Besitz von Geld verneint wird, flüchtet der Räuber in unbekannte Richtung. Beide Tatorte liegen ca. 800 m voneinander entfernt.

    Der Täter wird in beiden Fällen wie folgt beschrieben: ca. 170 cm groß; bekleidet mit schwarzer Jacke ( vermutlich Blouson); eventuell blaue Hose; osteuropäischer, vermutlich russischer Akzent; trug schwarze Sturmhaube mit Seh- und Mundschlitz; bewaffnet mit silberfarbener Handfeuerwaffe mit schwarzen Griffschalen. Sofort eingeleitete umfangreiche Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen bislang ohn Erfolg.

    Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 05121/ 939- 115 entgegen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminaloberkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: