Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Einbrecher erbeuten Schmuck

    Hildesheim (ots) - Sarstedt (NH). Bisher unbekannte Täter brachen gestern in der Zeit von 10.00 - 15.00 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Str. "Am Bürgerpark" ein. Nachdem sie vergeblich versuchten  die hintere Terrassentür aufzubiegen, nahmen sie einen im Garten liegenden Stein und warfen die Scheibe der Tür ein. Anschließend entriegelten sie die Terrassentür und gelangten so in das Haus. Auf der Suche nach Bargeld und Schmuck duchkämmten sie das gesamte Haus. In einem Raum wurden sie fündig. Sie entleerten den Inhalt einer Schmuckschatulle auf einem Bett und suchten sich nur den wertvollen Goldschmuck heraus. Mit der Beute in Höhe von ca. 4000 EUR verließen sie den Tatort auf dem Weg des Eindringens.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: