Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Sachbeschädigung durch 7 Jugendliche

    Hildesheim (ots) - Elze - Am 12.02.2006, gegen 01:50 Uhr, stellte eine Fustw-Besatzung des Polizeikommissariats Elze fest, dass im Verlauf der Straßen Wülfinger Str., Schmiedetorstr. und B 1 bis Mehle div. Sachbeschädigungen begangen wurden. So wurden mehrere Leuchtleitpfähle herausgerissen und auf die Fahrbahn geworfen oder umgeknickt, Verkehrszeichgen herausgerissen und eine Bank und zwei Altpapiercontainer umgeworfen. Mit Unterstützung durch einen weiteren Fustw. der Dienststelle aus Elze, konnten dann auf der B 1 zw. Elze und Mehle insgesamt 7 Personen gestellt werden. Alle kamen von einem Gaststättenbesuch aus Elze und dürften die Sachbeschädigungen begangen haben. Es handelte sich dabei um 6 Männer und eine Frau im Alter zw. 15 und 19 Jahren aus den Ortschaften Mehle, Sehlde, Benstof und Salzhemmendorf. Gegen alle Personen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze
Uwe Bödder
Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: