Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim

13.12.2005 – 10:53

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Weihnachtsmann entführt!

POL-HI: Weihnachtsmann entführt!
  • Bild-Infos
  • Download

    Hildesheim (ots)

Wie aus sicherer Quelle bekannt wurde, ist in der Nacht von Samstag 10.12.2005, 23.00 Uhr bis Sonntag 11.12.2005, 05.00 Uhr, eine lebensgroße Weihnachtsmannpuppe von bösen Buben gestohlen worden. Der Besitzer der Gaststätte  "Cafe Übersee" im Fußgängerzonenbereich Hildesheim, Wallstraße, hatte sich für die Weihnachtszeit einen besonderen Gag einfallen lassen. Eine lebensgroße Weihnachtsmannpuppe, auf einem Stuhl sitzend, zierte bis dahin den Eingangsbereich. Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter Tel. 939115 entgegen.


ots Originaltext: Polizei Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizei Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle

Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung