Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Polizei sucht Zeugen für Raubüberfall

    Hildesheim (ots) - Polizei sucht Zeugen für Raubüberfall

     Hildesheim (clk.) Bereits am Freitag, 5.9.2005, 07.50 Uhr, wurde eine 11-jährige Schülerin aus Hildesheim im Hauptbahnhof Opfer eines versuchten Überfalls. Das Mädchen ging durch den Bahnhofsdurchgang in Richtung Altes Dorf. An einem der Aufgänge zu den Gleisen legte ihr jemand von hinten zwei Hände vor das Gesicht. Das Mädchen wurde mit den Worten " Gib mir Dein Geld, sonst geht es Dir schlecht " zur Herausgabe von Geld aufgefordert. Geistesgegenwärtig riß sich die Schülerin  los und versetzte dem verhinderten Räuber noch einen Ellenbogencheck. Ohne nach hinten zu schauen, lief das Mädchen weg. Die Polizei sucht nun Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben . Sie werden gebeten, sich unter Telefon 05121-939115 zu melden.


ots Originaltext: Polizei Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizei Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle

Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: