Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Schadensfeuer auf dem Gelände der Stadtwerke-Tatverdächtiger festgenommen

    Hildesheim (ots) - Schadensfeuer auf dem Gelände der Stadtwerke-Tatverdächtiger festgenommen

    Hildesheim (mü): Nach intensiver Ermittlungsarbeit durch die Beamten des 1. Fachkommissariates der Polizei Hildesheim konnte am heutigen Tage ein Tatverdächtiger festgenommen werden. Ein 55jähriger Hildesheimer steht im Verdacht, in der Nacht zum vergangenen Sonntag, auf dem Gelände des Stadtverkehrs Hildesheim vier Busse in Brand gesteckt zu haben. Das Motiv des Täters ist derzeit noch unklar. Die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizei Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizei Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle

Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: