Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Sachbeschädigung
Beleidigung

Hildesheim (ots) - Bledeln (Fre) Den Bogen überspannt haben am 10.02.18, 12:20 Uhr, mehrere Karnevallisten auf der Hannoverschen Straße in Bledeln. Diese stoppen den PKW Seat Leon einer 23-Jährigen aus Hohenhameln und beleidigen diese sowie den 25-jährigen Beifahrer. Zuvor bitten sie nach alter Narrentradition, um "Wegezoll". Insgesamt 3 Narren beteiligen sich aktiv an diesem Treiben. Zwei ca. 185 cm große männliche Personen, davon einer mit einem Blaumann, beleidigen die beiden Insassen. Eine dritte Person, verkleidet mit einem auffälligen dunkelbraunen Bärenkostüm, stößt dabei eine Metalldose gegen die Fahrerseite. Am Fahrzeug entsteht eine leichte Beschädigung. Alle drei Personen haben eine Bierflasche in der Hand. Mögliche Zeugen, besser noch die drei "Narren", werden gebeten sich mit der Polizei in Sarstedt unter der Tel.-Nr.: 05066-9850 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: