Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfallflucht mit Omnibus

Hildesheim (ots) - Bad Salzdetfurth (tb): Am 14.12.2017 um 13:45 Uhr kam es im Begegnungsverkehr im Bereich der Teichstraße in Bodenburg zu einem Verkehrsereignis zwischen einem Pkw und einem entgegenkommenden weißen Linienbus. Der Linienbus fuhr dem Pkw, einem schwarzen VW Golf, entgegen und nutzte dabei den mittleren Bereich der Fahrbahn, sodass der Golffahrer keine andere Möglichkeit sah, als nach rechts über den Bordstein hinweg auszuweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Hierbei beschädigte er sich die vordere rechte Felge sowie den dortigen Reifen. Der Fahrer des Lininebusses fuhr weiter und hielt nicht an, um seine Beteiligung am Unfallgeschehen bekannt zu geben, sodass er ein "Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort" beging. Wer Hinweise zu diesem Geschehen geben kann oder Zeuge des Vorfalls wurde, melde sich bitte beim Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth unter der Erreichbarkeit 05063-9010.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: