Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim

01.12.2017 – 12:16

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unbekannter Räuber erbeutet Parkautomatengelder

Hildesheim (ots)

(clk.) Ein bislang unbekannter Täter erreichte über das Treppenhaus des Großgebäudes Am Ratsbauhof einen Büroraum, der von der Hildesheimer Parkhausgesellschaft angemietet ist. Nach Aussagen eines Zeugen, gleichzeitig Opfer, betrat zwischen 09.15 Uhr und 09:20 Uhr eine dunkel gekleidete und maskierte männliche Person das Mitarbeiterbüro. Der Täter habe eine Waffe in den Händen gehalten und soll mit dieser das 63-Jährige Opfer bedroht und zu Boden gerissen haben. Dann habe sich der Täter einen im Raum stehenden hellen Geldsack mit roter Aufschrift gegriffen und sei mit diesem aus dem Büro ins Treppenhaus geflüchtet. Der weitere Fluchtweg ist unbekannt. Auch die Höhe des erbeuteten Bargeldes steht derzeit noch nicht fest. Der Überfallene wird zur Zeit vernommen. Nach jetzigem Stand ist er unverletzt geblieben. Eine eingeleitete Großfahndung erbrachte keinen Erfolg. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Vielleicht ist der dunkel gekleidete und flüchtende Täter, der den hellen Geldsack bei sich hatte, irgendwelchen Passanten im Bereich des Ratsbauhofes aufgefallen. Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter Telefon 05121-939115 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung