Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

10.02.2017 – 18:20

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Fahrerflucht

Hildesheim (ots)

Bad Salzdetfurth: (No)

Am Freitag, 10.02.2017 befuhr ein bisher unbekannter PKW Fahrer die L 475 aus Barbecke kommend in Richtung Söhlde. In Höhe der dortigen Kreidewerke Dammann beschädigt er im Vorbeifahren einen ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand abgestellten PKW. Bei der seitlichen Berührung beider Fahrzeuge wurde am geparkten Fahrzeug, einem PKW Seat der linke Außenschiegel komplett abgerissen. Der Unfallverursacher setzte sein Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 300 Euro zu kümmern. Der Unfall muss sich in der Zeit zwischen 05:50 Uhr bis zur Feststellung um 11:00 Uhr ereignet haben. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei in Bad Salzdetfurth unter 05063-901115 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung