Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Wechselgeld- Trickdiebstahl

Hildesheim (ots) - In den vergangenen drei Wochen kam es in Hildesheim und Landkreis Hildesheim zu 4 Trickdiebstählen. In allen Fällen wurden die 60-80-jährigen Geschädigten nach Wechselgeld gefragt. Die Täter gaben an, dass sie das Geld für die Benutzung eines Parkautomaten oder für einen Einkaufswagen benötigen. Während der Tathandlungen wurden die Geschädigten in ein Gespräch verwickelt. Nach der Herausgabe des Wechselgeldes und der Erlangung des Diebesgutes bedankten sich die Täter meist bei den Geschädigten und verließen die Örtlichkeit. Den Geschädigten wurden in einem Fall eine höhere zweistellige Bargeldsumme und in den anderen Fällen eine niedrige dreistellige Summe entwendet.

Es wird angeraten, im Falle des Geldwechselns die Geldbörse nie aus der Hand zu geben und genügend Abstand zu der Person zu halten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Kristin Schuster
Telefon: 05121/939104
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: