Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Zeugenaufruf - Transporter verunfallt auf der B3 - zwei Leichtverletzte

Hildesheim (ots) - Elze/Wülfingen (oss). Gegen 12.50 Uhr befuhr eine weißer Ford Transporter die B3 zwischen Hannover und Elze. Etwa 500m vor Wülfingen kam der 27-jährige Fahrzeugführer aus Gronau nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte seitlich gegen einen Baum.

Das Fahrzeug schleuderte auf die Gegenspur und blieb dort total beschädigt stehen.

Sowohl der Fahrzeugführer als auch sein 36-jährer Beifahrer aus Elze wurden mit Verdacht auf Schock vorsorglich ins Gronauer Krankenhaus gebracht.

Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

An Fahrzeug und Straßenbaum entstand ein Gesamtschaden von ca. 12000 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Elze unter 05068-93030 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: