Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Fallrohre aus Kupfer gestohlen.

Hildesheim (ots) - (clk.) Unbekannte Täter haben in der Zeit von Montag, 10.6., 16:30 Uhr bis Dienstag, 17.06, 11:00 Uhr, von mehreren Gebäuden des Berufsbildungszentrum Hildesheim ( BBZ ) in der Borsigstraße mehr als zehn unterschiedlich lange Fallrohre aus Kupfer gestohlen. Der Schaden wird seitens der Schule auf etwa 4000,-- geschätzt. Zeugen, die im Tatzeitraum mögliche verdächtige Beobachtungen wie das Verladen der Fallrohre auf ein Transportfahrzeug beobachtet haben werden gebeten, sich mit der Polizei unter Telefon 05121-939115 in Verbindung zu setzen. Gleiches gilt auch für Firmen, die mit Metallen handeln bzw. solches annehmen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: