Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Motorrollerfahrer leicht verletzt

Hildesheim (ots) - HASEDE (BD). Am 02.06.13 ereignete sich gegen 18:40 Uhr auf dem Harsumer Mühlenweg ein Verkehrsunfall, bei dem ein 17-jähriger Motorrollerfahrer aus Giesen leichte Verletzungen erlitt. Ein 41-jähriger Hildesheimer stand mit seinem Pkw in einer Parkbox vor dem Haus und fuhr rückwärts auf die Straße. Dabei übersah er den Motorrollerfahrer, der in Richtung Hannoversche Straße fuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Rollerfahrer erlitt Prellungen und Abschürfungen am rechten Bein. Beide Beteiligte konnten nach der Unfallaufnahme die Fahrt mit ihren Fahrzeugen fortsetzen. Der Gesamtschaden beträgt ca. 500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: