Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Versuchter Einbruchsdiebstahl in eine Doppelhaushälfte

Hildesheim (ots) - Versuchter Einbruchsdiebstahl in eine Doppelhaushälfte

Sarstedt (Ko). In dem Zeitraum vom 03.04.2013 bis zum 19.04.2013, warfen unbekannte Täter mit einem Feldstein eine Kellerfensterscheibe der Doppelhaushälfte in Heisede in der Sorauer Straße ein. Durch ein Durchgreifen durch die beschädigte Scheibe wurde jetzt der Fenstergriff erfasst und das Fenster gänzlich geöffnet. Nach Rücksprache mit der 63 jährigen Geschädigten kann nicht gesagt werden, ob das Haus überhaupt betreten worden ist. Gegenstände sind nicht entwendet worden. Der entstandene Schaden wird von der Polizei auf ca. 300 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: