Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Alfeld: 19-jährige erhält vor Alfelder Diskjothek Schläge ins Gesicht

Hildesheim (ots) - Alfeld(hoe)-Streitigkeiten vor einer Alfelder Diskothek in der Hannoverschen Straße endeten für eine 19-jährige Alfelderin am frühen Sonntagmorgen in der AMEOS-Klinik. Gegen 05:15 Uhr (10.03.2013) kam es zwischen Besuchern, die offensichtlich dabei waren die Diskothek zu verlassen, im Bereich der Zufahrt zu Streitigkeiten. Die Alfelderin wollte hierbei einen Streit zwischen zwei Männern schlichten und wurde dabei von einem dieser Männer mehrfach ins Gesicht geschlagen. Die Alfelderin wurde dabei verletzt und von Bekannten in die AMEOS-Klinik Alfeld gefahren. Nach einer ambulanten Behandlung konnte die Alfelderin die Klinik wieder verlassen. Aufgrund der vorliegenden Zeugenaussagen richtet sich der Tatverdacht gegen einen 28-jährigen Alfelder.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: