Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim

18.11.2011 – 07:00

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: ALFELD (wat) Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort Gefährdung des Straßenverkehrs durch Trunkenheit

Hildesheim (ots)

Donnerstag, d. 17.11.2011, 20:04 Uhr

Alfeld, OT Röllinghausen, Am Thie 11

Die 48-jährige Unfallverursacherin aus Freden befuhr mit ihrem Pkw Ford in Röllinghausen die Straße am Thie in Rtg. Alfeld. Am Fahrbahnrand stieß sie gegen das Heck des ordnungsgemäß geparkten Pkw eines 70-jährigen Alfelders. Der Pkw des Alfelders wurde durch den Anstoß auf eine angrenzendes Grundstück geschoben und beschädigte dabei den Zaun und die Mauer. Geschädigt ist hier ein 53-jähriger Alfelder. Die Unfallverursacherin entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Aufgrund der Beschädigung ihres Pkw kam die Fredenerin allerdings nicht sehr weit. Bei der Überprüfung der Fredenerin durch die Polizei wurde eine erhebliche Atemalkoholkonzentration festgestellt, die die Entnahme eine Blutrobe nach sich zog. Der Führerschein wurde sichergestellt. Zeuge des Geschehens war ein 63-jähriger Alfelder. Gesamtschaden ca. 24.000,--Euro

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim