Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski?

Stade (ots) - Mit einer Öffentlichkeitsfahndung sucht die Bremervörder Polizei aktuell nach dem 50-jährigen ...

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

FW Ratingen: Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 - Familie hatte großes Glück

Ratingen (ots) - BAB A3, Fahrtrichtung Oberhausen, 04.05.2019, 14:10 Uhr Gleich mehrere Schutzengel hatte am ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim

24.08.2010 – 22:24

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Zeugenaufruf Verkehrsunfall mit unerlaubten Entfernen vom Unfallort

Hildesheim (ots)

31008 Elze, Fritz-Rehm-Straße 1, dortige Hofeinfahrt 19.08.2010, 08:00 Uhr-14:00 Uhr

Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer wendete/drehte mit seinem Fahrzeug auf dem o.a. Grundstück. Hierbei stieß er mit seinem Fahrzeug gegen einen verklinkerten Betonpfosten, der beschädigt wurde. An der Unfallstelle wurden gelbe Lackteile und Sicherheitsglas aufgefunden. Es ist somit davon auszugehen, dass eine Fahrzeugscheibe des offenbar gelben Fahrzeuges zerstört wurde. Der Fahzeugführer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Sachschaden: ca: 1250 Euro

Zeugen die Hinweise auf den Tathergang oder den Verursacher geben können, möchten sich bitte mit dem Polizeikommissariat Elze ( 05068/93030) in Verbindung setzten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung